A A A deutschenglish日本語へnederlands

Aquarell-Ausstellung "Blühendes im Naturpark"


Heckenrose

Aquarelle und Acrylbildern von Katharina Sauer aus Wassenberg bis 15.12.2017, 17 Uhr

Die präsentierten Bilder zeigen zumeist Motive aus dem Naturpark Schwalm-Nette. Die farbigen Blütenmotive faszinieren den Betrachter ebenso wie die vor Ort gemalten Landschaften der Naturparkregion.

Mit den Aquarellfarben kommt die fragile Schönheit von Blüten besonders gut zum Ausdruck – ein Verlaufen und Verwischen mit leisen Übergängen und feinen Farbnuancen harmoniert besonders gut mit der Natur.

Die expressiv wirkenden Acrylfarben akzentuieren die Blütenmotive besonders stark und kommen bei Katharina Sauer häufig zum Einsatz, um ein Detail noch hervorzuheben.



Klatschmohn

Katharina Sauer entwickelte Ihre Leidenschaft für die Malerei bereits in den fünfziger Jahren. Über das Modezeichnen und ihre Entwürfe auf Seidenstoffen begann Sie zunächst als Autodidaktin zu aquarellieren, bevor Sie später in Kunstschulen und auf Reisen Ihr Wissen stetig erweiterte.

Ihrem Naturell entsprechend steht Katharina Sauer Neuem sehr aufgeschlossen gegenüber und probiert immer wieder andere Maltechniken wie Pastell-, Akt- und Portraitmalerei aus. Seit den neunziger Jahren entstehen Skulpturen aus Steatit und Alabaster.




Ihre Motive fing die Künstlerin größtenteils im Naturpark Schwalm-Nette ein. Wunderschöne Panoramen und kleine Schönheiten der Natur inspirieren Sie immer zu neuen Bildern.

Die Ausstellung wird von Sonntag, 30. Juli 2017, 9 Uhr bis 12.30 Uhr und 13 bis 17, dienstags bis sonntags bis zum 15. Dezember 2017 gezeigt. Der Eintritt ist frei.






Suche:
 


Ansprechpartner
Walter Dobbek
Naturparkzentrum Wachtendonk
T +49 (0)2162/81709-432
E-Mail

Seite empfehlenNewsletter bestellenSeite druckenSeite abonnierenMobil-Version
Unser Angebot bei Facebook
Unser Angebot bei YouTube
qr-code