Close Menu

Lichtbildervortrag: "Klassik trifft Moderne - Gartenreise durch Südengland"



Haus und Garten Great Dixter, Northiam, Rye, East Sussex

Lichtbildervortrag: "Klassik trifft Moderne - Gartenreise durch Südengland" am Mittwoch, 10.04.2019, von 19:00 bis 20:30 Uhr. Der Gartengestalter Hermann Gröne, Baumschulist und Techniker im Garten- und Landschaftsbau, Nettetal, führt die TeilnehmerInnen in seinem Lichtbildervortrag durch die faszinierende Welt der englischen Gartenkunst. Vorgestellt werden Gärten des 20. Jahrhunderts wie Manor House Garden von Gertrud Jekyll, Great Dixter von Christopher Lloyd oder den RHS Garden Hyde Hall.

Ein Garten, der von Gertrud Jekyll (engl. Gartengestalterin und -autorin, 1843-1932) 1908 geplant, aber erst 1980 wiederentdeckt wurde, ist Manor House Garden in Upton Grey. Rosamund Wallinger und ihr Mann erwarben Haus und Garten Anfang der 1980er, und begannen den bis dahin verwilderten Garten mit den Pflanzen aus den Originalplänen wieder aufzubauen.

Der Garten gilt heute als die Anlage, in der man auf authentische Art die Arbeit von Gertrud Jekyll erleben kann. Der "Wild garden" in Upton Grey gehört zu den ganz wenigen erhaltenen Jekyll-Planungen ihrer Art in England.



Gravel Garden - Kiesgarten von Beth Chatto, Elmstead Market, Colchester, Essex.



Auf dem Vortagsprogramm stehen aber ebenso aktuelle, zeitgemäße Anlagen bekannter europäischer Gartengestalter wie Bury Court Barn (Piet Oudolf, Christopher Bradley-Hole), Sussex Prairie Garden (Paul und Pauline McBride) und Beth Chatto Garden and Nursery.

Im RHS Garden Wisley bei London treffen klassische Gestaltungsprinzipien auf moderne Pflanzenverwendung.


Der Referent Hermann Gröne ist Baumschulist und Techniker im Garten- und Landschaftsbau. Er arbeitet seit 1994 selbstständig als Gartengestalter in Nettetal, in Privatgärten und als Planer für Kommunen in der Region.
Er bietet darüber hinaus Gartenreisen an. Sein eigener Garten, im Naturpark Schwalm-Nette gelegen, ist Ziel von Besuchern aus dem In- und Ausland.

Die Veranstaltung ist eine Kooperation der VHS Gelderland mit dem Naturpark Schwalm-Nette. Gebühr - € 5,00 Telefonische Anmeldung wird erbeten: 02831-93750


qr-code