Die Niersniederung im Süden

117 km lang ist die Niers, die sich von ihrer Quelle im Raum Erkelenz bis zu ihrer Mündung in die Maas von Süden nach Norden durch den Kreis Viersen zieht. In den Naturschutzgebieten Salbruch, Fritzbruch, Rintger Bruch, Vennbruch und Bremmersbruch sind die typischen Lebensräume dieser Flusslandschaft unter besonderen Schutz gestellt. Die Broschüre wurde im Jahr 1996 von der Biologischen Station Krickenbecker Seen e. V. herausgegeben.


Preis: EUR 1,25
Fenster schliessen