A A A deutschenglish日本語へnederlands

Gewässer an der Flootsmühle



Naturerlebnis an einem Artenschutzgewässer
Auf dem Holzsteg in der Nähe der Flootsmühle befinden Sie sich mitten im Naturerlebnisgebiet Krickenbecker Seen. Der Teich ist Laichgewässer für Frösche, Molche und andere Amphibien und dient vielen Vogelarten als Rückzugsraum. Ob im Schilfgürtel oder bei den Kopfweiden – an dieser kleinen Naturoase gibt es immer etwas zu beobachten. Der Zugangsweg ist barrierefrei ohne Stufen und mit wenig Gefälle ausgebaut, damit die Holzplattform am Wasser auch mit dem Rollstuhl erreicht werden kann. Insgesamt gibt es im Naturerlebnisgebiet rollstuhlgerechte Rundwege und sechs farbig markierte Wanderrouten unterschiedlicher Länge. Informationen zu allen Angeboten im Naturerlebnisgebiet erhalten Sie im Infozentrum Krickenbecker Seen.
Vom Steg aus ist es nicht weit zur historischen Flootsmühle. Das verbliebene Müllerhaus ist jedoch nicht öffentlich zugänglich, denn es wird inzwischen als privates Wohnhaus genutzt. Seit jeher ist die Mühle Rast- und Andachtsstätte für die Pilger, die aus dem Jülicher Land über die Römerstraße nach Kevelaer ziehen. Ein schlichtes Holzkreuz am Baum vor dem Müllerhaus weist darauf hin.


Anreise und weitere Informationen
Nächster Parkplatz: Parkplatz an Gaststätte Waldesruh
Nettetal, Heide 7
Nächste Haltestelle: Johannesstraße Nettetal (VRR)
Links: www.nettetal.de www.bsks.de

Koordinaten: N51° 21‘18.1‘‘ E6° 16‘ 33.3‘‘
32 U 310331 5692828



Suche:
 



Download
Ansage (MP3)Broschüre (PDF)

Seite empfehlenNewsletter bestellenSeite druckenSeite abonnierenMobil-Version
Unser Angebot bei Facebook
Unser Angebot bei YouTube
Webcam
Besuchen Sie unsere Webcam in Krickenbeck.
qr-code